Chocolate Frosting on a toast

Nicht nur lecker auf Cupcakes. Hmm. Nein, auch als Brotaufstrich eignet sich das Schokofrosting sehr gut.
(Ich bin erkältet und habe Muskelkater. Mehr möchte ich aber nicht rumjammern, denn ich habe mir selbst als entschädigung heute sehr leckere Mango-Kokos Eiscreme gemacht und ein Frosting umfunktioniert.)


Chocolate Frosting (for your toast):

 – 2 gehäufte TL Margarine ( 2 heaped tsp margarine)
– 1 EL (Soja-) Drink ( 1 Tbsp (soy-)drink)
– 1 TL Backkakao ( 1 tsp baking cacao)
–  2 EL süßer Kakao ( 2 Tbsp sweet cacao)
– 1 EL Ahornsirup (1 Tbsp maple syrup)
(- 2 EL Kokoskreme ( 2 Tbsp cocnut creme))

Mix the margarine with the drink (use either a blender, a spoon or a fork), add the other ingredients and stir untill your creme is super smooth. Et voilà! You have a delicious frosting for a toast, cupcake, banana oranything you can imagine in less than 5 minutes!

I’ve a cold and aching muscles, so I decided to make some yummy food for myself! Therefore I converted my Chocolate Frosting and used it on my toast. I also made another ice cream. A mango-coconut ice cream. You’ll see the recipe and the pictures tomorrow! 

 (the white thing is my current vegan „cheese“. hmmm)
Now I’ll make a makramee (band) for my leg (with some little bells).
Enjoy your evening! 
Bisous bisous, Luu

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.