Gefüllte Zucchini – Filled zucchini

Dieses Rezept ist ziemlich einfach und man benötigt dafür auch eine überschaubare Menge an Zutaten (für 2-3 Personen):
1 Zwiebel, 3 Zucchinis, 1 Portion Tofuhack oder Tofubolognese, 2-3 Tomaten, Gewürze, Kräuter.
Die Zwiebel in kleine Stücke hacken, 2 Zucchinis halbieren und aushöhlen (nicht komplett) und die 3. kleinhacken, die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Das Innere der Zucchinis in kleine Stücke hacken und Zwiebel-, Zucchini-, Tomatenstücke und Tofuhack in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten, würzen und dann noch etwa 5 Minuten schmoren lassen. Währenddessen kann man eine Auflaufform mit Öl einpinseln und die Zucchinihälften nebeneinander legen und mit Öl, Kräutern (Rosmarin,Thymian) und Salz, Pfeffer bestreuen/beträufeln. Zucchinis gut mit der Soße füllen. Dabei können Berge entstehen und den Rest einfach um die Zucchinis verteilen. Das Ganze dann etwa 30-40min bei 180° C Umluft backen. Dann sieht es so aus:

It’s a very simple recipe and you don’t need so many ingredients (2-3 servings):
1 onion (chopped), 3 zucchinis (halved and holed), 1 serving minced tofu or tofu bolognese, 2-3 tomatoes, spices, herbs.
Chop the pulp of 2 zucchini and chop the whole 3rd one. Combine tomatoes, onion, tofu and zucchini in a pan, roast for some minutes with some olive oil. Add spices and herbs and „cook“ for about 5 minutes. „Paint“ a casserole dish with some more olive oil and put the halved zucchinis in it. „Paint“ them with more olive oil, spices and herbs ( of choice) and fill them with the sauce. Before baking it looks like in the first picture and after baking it for 30-40 minutes ( 356°F or 180°C) it looks like in the 2. picture.

Bon appetit!  Bisous, Luu

You may also like

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.