{Rezept} Bananen Kuchen mit Blaubeer-Kokos-Creme

Banana Cake Blueberry Coconut_Creme

Ich wollte schon immer mal so einen Kuchen machen!
Klein & fein – mit leckerer Creme in der Mitte und drum herum und mit verschiedenen Leckereien garniert. Dieser Bananen Kuchen mit Blaubeer-Kokos-Creme ist super saftig, fruchtig und süß. Die Blaubeer-Kokos-Creme schmeckt so lecker nach Blaubeeren & Kokos, dass ich sie direkt Esslöffelweise aus der Schüssel gegessen habe. Der reinste Kokostraum!

Banana Cake Blueberry Coconut Creme Banana Cake Blueberry Coconut Creme

Die hellen Kugeln auf dem Kuchen sind Cashew-Kokos-Amaranth Bliss Balls und einfach zum Dahinschmelzen! Das Rezept dafür wird es bald auf dem Blog geben & ich muss mir unbedingt bald wieder einen kleinen Vorrat anlegen. Sie halten sich über eine Woche im Kühlschrank, falls sie denn so lange überleben.

Die Blaubeer-Vanille Proteinballs sind leider geschmacklich nicht so gut geworden. Deswegen haben sie es zwar aufs Bild geschafft, werden aber kein eigenes Rezept bekommen. Ich werde an dem Rezept einfach noch ein bisschen rumbasteln, bis es Vorzeigbar ist.

Banana Cake Blueberry Coconut Creme Banana Cake Blueberry Coconut Creme

Bananen Kuchen mit Blaubeer-Kokos-Creme

Für einen Kuchen mit ca. 12 – 15 cm Durchmesser | 2 – 3 Schichten

Teig:

  • 75 g Weizenmehl
  • 10 g gepufftes Amaranth
  • 5 g Sojamehl
  • 15 g Speisestärke
  • 35 g Rohrohrzucker / Kokosblütenzucker
  • 1/2 TL Natron
  • 1 EL Vanille Protein Pulver
  • 1/2 TL Vanille Zucker
  • 25 g Alsan (vegane Butter oder Margarine)*
  • 1/2 EL Kokosöl
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1/3 Saft einer Zitrone
  • 1 Banane, in kleinen Stückchen geschnitten

Verrührt zuerst die trockenen Zutaten miteinander. Fügt dann die flüssigen Zutaten hinzu und verrührt sie mit einem Rührgerät zu einem gleichmäßigen Teig. Heizt den Backofen auf 180°C (Umluft) vor. Legt den Boden der Springform mit Backpapier aus und bestreicht die Seiten der Form mit etwas Kokosöl oder Alsan. Backt den Kuchen für ca. 45 min und dann solange weiter, bis bei der Stäbchenprobe der Stab sauber aus dem Teig herauskommt (Mitte des Kuchens). Den Kuchen komplett abkühlen lassen und dann in die zwei oder drei Schichten unterteilen.

Blaubeer-Kokos-Creme:

  • 150 ml Soyatoo Cocos Whip (vegane Kokos Schlagcreme)*
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Kokoscreme
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Kokosöl
  • 1/2 Pck. Sahnesteif
  • 1 TL Blaubeerpulver (Bspw. von Froogies)*

Verrührt alle Zutaten zu einer gleichmäßigen Masse. Stellt sie dann kalt, bis ihr sie weiterverwendet.

*Alle Verlinkten Produkte sind Empfehlungen von mir, für die ich nicht bezahlt werde. Ich benutze diese Produkte schon lange, sehr oft und immer wieder gerne.*

Banana Cake Blueberry Coconut Creme

{English} Banana Cake with Blueberry-Coconut-Creme

Makes a cake with about 12 – 15 cm diameter | 2 – 3 layers

Dough:

  • 75 g all purpose flour
  • 10 g puffed amaranth
  • 5 g soy flour
  • 15 g corn starch
  • 35 g cane sugar / coconut sugar
  • 1/2 tsp baking soda
  • 1 Tbsp vanilla protein powder
  • 1/2 tsp vanilla sugar
  • 25 g vegan butter or margarine*
  • 1/2 Tbsp coconut oil
  • 200 ml warm water
  • 1/3 juice of a lemon
  • 1 banana, cut into small pieces

Start with mixing the dry ingredients together. Add the liquid ones and mix it with a blender until you get a smooth consistence. Preheat the oven to 180°C (356°F). Line the springform pan with baking paper and brush the sides with some coconut oil or vegan butter. Bake the cake for about 45 minutes and continue until a tooth pick comes clear out of the cake (middle of the cake). Let the cake cool down completely and cut into two or three layers.

Blueberry-Coconut-Creme:

  • 150 ml Soyatoo Cocos Whip (vegan coconut whipped cream)*
  • 1 Tbsp maple syrup
  • 1 Tbsp coconut creme
  • 1/2 Pck. vanilla sugar
  • 1 Tbsp coconut oil
  • 1/2 Pck. cream stabilizer
  • 1 tsp blueberry powder (eg. from Froogies)*

Mix all the ingredients until you get a smooth consistence. Let the creme chill in the fridge until you use it for decorating the cake.

*All the linked products are personal recommendations. I’m not getting payed for them. I us these products for a long time now, very often and like them a lot.*

Merken

Merken

Merken

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.