Chocolate-Chip-Muffins

Zutaten:
– 150g Schokolade
– 125ml Sojamilch
– 3 Päckchen Vanillezucker
– 250g Mehl
– 2TL Backpulver
– 1/2TL Natron
– 1/2 Zitrone/ Saft
– 120g Zucker
– 2TL Sojamehl (für 1Ei)
– 50g weiche Margarine
– 80g Schokodrops
– Muffinsförmchen

Zubereitung:
– Backofen: 175°C vorheizen
– Schokolade schmelzen
– 5EL Sojamilch mit Vanillezucker erwärmen
–  Mehl mit Backpulver und Natron in einer Schüssel verrühren
– Sojamehl mit 1EL Sojamilch/Wasser verrühren
– Restliche Sojamilch mit Vanillemilch, Zucker, Sojamehlflüssigkeit, Margarine, Schokolade verrühren
– Mehlmischung dazugeben
– Schokodrops und Zitronensaft unterrühren
– Teig in Förmchen füllen:
    – für Kleine Muffins: ca 20
   – für Mittelgroße Muffins: 12-15
   – für Große Muffins: ca 8
(-am besten 2 Förmchen übereinander)
– Muffins ca 20-25 min Backen
– ca 5min ruhen lassen und abkühlen lassen

Weiterlesen

süße Schneckchen

Zutaten:
– TK Blätterteig
– Karamellsirup
– Mandelmehl
Zubereitung:
– Blätterteig auslegen, zweireihig

– mit Karamel bestreichen
– Mandelmehl darüber streuen
– einrollen, ca 1cm dicke Scheiben schneiden
– auf ein Blech auslegen, mit Abstand, backen

Weiterlesen

Bagels

Zutaten (10-12 stck):
– 500g Mehl
– 1Päckchen Trockenhefe
– 1TL Zucker
– 50g Margarine
– Salz
– Sojamilch/Wasser
– Sesam-/Leinsamen zum Bestreuen


Zubereitung:
– Mehl in eine Schüssel sieben
– Trockenhefe, Zucker und 1TL Salz dazugeben 
– Margarine schmelzen 
– Margarine und 250ml warmes Wasser zur Mehlmischung geben, gut verrühren/verkneten
– Teig 1h gehen lassen  (dazu: Teig in eine Schüssel, mit Wasser bestreichen, nasses Tuch über die Schüssel, Schüssel in eine Tüte und auf einer Heizung gehen lassen)
-> Volumen verdoppelt sich beim Gehen


– Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen
– Backofen auf 200°C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen
– aus dem Teig 10-12 gleichmäßige flache Kreise formen
– mit Zeigefinger oder einem Kochlöffelstiel in die Mitte ein großes Loch drücken
– Teigringe portionsweise ca 2min im siedenden Wasser ziehen lassen
– herausheben, abtropfen und aufs Backblech legen
– Oberseite mit Wasser oder Sojamilch bestreichen
– evtl mit Sesam- oder Leinsamen bestreuen
– mittlere Schiene im Backofen, 20-25min goldbraun backen

Weiterlesen

Hanf-Walnuss-Brownies

Zutataen:
– 150g Mehl
130g Zucker
– 2EL Sojamehl (2Eier)
– 125g Margarine (schmelzen)
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 1TL Backpulver
– 100g Kuvertüre (schmelzen)
– 100g Hanfschokolade (Bioladen/Reformhaus/etc.) (schmelzen)
– 1/8l Sojamilch
– 250g Sojaghurt
– 10 Walnüsse (zerhacken)

Zubereitung:
– Kuvertüre schmelzen
Margarine schmelzenn
– Walnüsse zerhacken
– alles verrühren
– Blech/Form mit Backpapier auslegen
– Ofen: 200g Umluft
– ca 30min backen

Weiterlesen

Schoko- Apfel- Pfannkuchen

Zutaten:
– Mehl
– Zucker
– Margarine
– Eiersatz
– Sojaghurt
– Sojamilch
– Backpulver
– Äpfel
– Kakao

Zubereitung:
– Margarine in die Pfanne
– jeweils 1 Apfelring auf einer Seite kurz anbraten, dann mit Teig übergießen
– Pfannkuchen wenden, fertig.

Weiterlesen

heißes Risotto mit kalten Tomaten

Zutaten (für 2 Personen):

– 100g Risottoreis
– 300ml Wasser
– 1 EL Olivenöl
– 2 frische Tomaten, in großen Würfeln
– 2 EL frischer Zitronensaft
– 2 Prisen Salz
– 2 Prisen Pfeffer
– 2 EL frisches Baasilikum, gehackt

Zubereitung:

– Risottoreis mit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen
– Hitze runterstellen, Topf zudecken, 10-15min garen lassen
– das restliche Wasser abgießen
– Risottoreis mit Olivenöl, Zitronensaft, Pfeffer, Salz würzen
– Tomaten dazugeben, Basilikum drüberstreuen

Weiterlesen

Choco-Muffins mit Creme

Zutaten (für 24-30stück):

Cupcakes:
–  280ml Sojamilch
– 2TL Apfelessig
– 280ml Agavendicksaft/ 280g Zucker
– 140ml Distelöl
– 4TL Vanilleextrakt
– 500g Mehl
– 5EL ungesüßtes Kakaopulver
– 1 Handvoll Schokodrops
– 1TL Natron
– 2TL Backpulver
– 2Prisen Salz

Creme:
– 200g Margarine
– 200ml Agavendicksaft/ 100ml Vanillesirup
– 70g ungesüßtes Kakaopulver
(- 200g Sojamilchpulver)

Zubereitung:

– Milch u. Essig verrühren und ca 5min stehen lassen/rühren bis sich Bläschen bilden
– Agavendicksaft, Öl und Vanilleextrakt dazugeben u. verrühren
– Mehl, Natron, Backpulver, Kakao, Schokodrops u. Salz in einer separaten Schüssel mischen
– flüssige u. trockene Zutaten mischen und verrühren
– Teig in Muffinsförmchen füllen, Ofen: 160°C, ca 20min backen

– Margarine mit Agavendicksaft oder Vanillesirup sschaumig schlagen/kremig rühren
– Kakaopulver u. Sojamilchpulver dazugeben, rühren bis es eine glatte Masse ist
– evtl. kühl stellen

– Creme vorm Servieren auf die Muffins streichen, nach Belieben garnieren (z.B. mit Cranberries, o.ä.)

Weiterlesen

Wer, warum und was?

He, ich bin Luu und esse seit ca 8 Monaten vegan. Ich habe aus 2 Gründen damit angefangen:
1. aus gesundheitlichen, da ich mich mit meiner damaligen Ernährung nicht gut fühlte und oft Magenkrämpfe hatte und 2. aus Überzeugung, denn ich will weder andere Lebewesen essen noch sie ausnutzen.
Ich koche mir meistens mein Essen selbst und mittlerweile koche ich sogar oft mit meiner Mom zusammen vegan. Sie ist zwar tierisch, unterstützt mich aber mit veganen Lebensmitteln und isst meistens auch zumindest vegetarisch, wenn ich dabei bin.

Hier in diesem Blog werde ich also rezepte mit Bildern vorstellen. Wenn ich dazu komme werde ich die Rezepte auf kreative Art und Weise vorstellen, aber auf jedenfall immer mit Bildern.
Außerdem werde ich auch sonstige Fotoprojekte und DIY-Projekte vorstellen.

Ich wünsche ich auf meinem Blog viel Spaß und hoffe, dass ihr euch einige Ideen holen könnt.

Weiterlesen
1 39 40 41