so lalala und Bananen-Schoko-Pfannkuchen

Ich bin gerade zu Hause und erkältet. Außerdem ist das Wetter echt schlimm und deshalb nutze ich die Zeit für meine 2 großen Lieblingsbeschäftigungen im Moment: Backen und Nähen. Ich hab einige Sachen fertig bekommen und Andere angefangen… Außerdem hab ich 2 Hosen meines Freundes komplett geflickt, die bekommt er dann zum baldigen Geburtstag und ich werd noch einen großen Kuchen, ach was eine Torte, backen.
Und Gestern ist er dann endlich angekommen. Nach einem ganzen Monat… so eine Überraschung!
Letztens hab ich mir mal wunderbar-leckere Bananenpfannkuchen gemacht; hier das Rezept:

Zutaten:
* 1 Tasse Mehl
* 3 EL Zucker
* 1 Prise Salz
* 1/2 TL Backpulver
* 1 Ei-Ersatz
* 1 Prise Vanille
* 2 EL Kakao (jeweils Backkakao und süßer Kakao)
* 1 Banane
* Ahornsirup

Zubereitung:
* 1/2 Banane klein schneiden (würfeln)
* in einer Schüssel den Eiersatz anrühren und ale trockenen Zutaten hinzugeben
* gut verrühren und soviel Milch unterrühren,
   bis der Teig dickflüssig bzw flüssig ist (je flüssiger, desto dünner werden die Pfannkuchen)
* die halbe Banane hinzugeben
* Distelöl/ Margarine in einer Pfanne erhitzen
* eine kleine Kelle Teig in die heiße Pfanne geben
* die andere 1/2 Banane in Scheiben schneiden
* Pfannkuchen und Bananenscheiben abwechselnd stapeln
* Ahornsirup darübergießen

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.