What a vegan eats #1

Da mich im Laufe der Zeit immer so viele gefragt haben, was ich denn als Veganerin überhaupt esse und da dachte ich mir, ich fange mal eine Serie mit alltäglichen Gerichten an. Immer wieder gerne koche ich asiatisch. Am Liebsten Gemüsepfannen mit Reis oder Nudeln.
Schnelle Asiapfanne: Reis, Asia-Gemüse (Karotten, Erbsen, Zuckerschoten, Paprika, Bambus, etc.), Curry, Pfeffer, Sojasauce, (Erdnuss-)öl, Kokosmilch/ Sojacuisine/ Reiscuisine
Den Reis kochen: für 2 Personen 1/2 Tasse Reis kurz mit etwas Öl anbraten, dann 1 Tasse Wasser mit etwas Salz oder Gemüsebrühe dazugeben und auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Den Reis probieren, wenn das ganze Wasser „verschwunden“ ist. Nebenher das Gemüse kleinschneiden. Reis mit Öl und Sojasauce scharf anbraten, Gemüse, „Cuisine“ und Gewürze dazugeben und noch einige Minuten braten. Guten Appetit!

You may also like

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.